Archiv der Kategorie: Internationale Politik

Der große Betrug der Robert Mueller-Untersuchung am amerikanischen Volk

Der Bericht des Sonderermittlers Robert Mueller wurde an den Justizminister William Barr übergeben. Eine zusammenfassende Stellungnahme des Berichts wird in Kürze an den Kongress gesandt. Soweit bekannt, konnte Mueller keinerlei „geheime Zusammenarbeit“ des Trumps-Teams mit Putins Russland finden. Somit kommt die Hexenjagd und der Schwindel nach fast zwei Jahren an sein Ende: Ergebnis Null! Ein Message enthält der Bericht jedoch: Trump wird 2020 wiedergewählt.

Die amerikanische Öffentlichkeit wurde für fast zwei Jahre einer beispiellosen Medien-Propaganda unterzogen. 24 Stunden, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr mussten die Amerikaner eine Gehirnwäsche über sich ergehen lassen, die ihnen eintrichtern wollte, dass Trump eine „Marionette Putins“ sei. Jetzt stellt sich heraus, dass nicht nur die eingeleitete Untersuchung eine Intrige der Demokratischen Partei und der politisch-rücksichtslosen Clintons war, die zusammen mit den Medien, Hollywood, der sogenannten Intellektuellen und den Institutionen des Tiefen Staates (CIA, NSA, FBI, DOJ) versucht haben, einen Staatsstreich gegen einen amtierenden Präsidenten zu bewerkstelligen. Auch die deutschen hündischen Medien beteiligten sich an dieser Schmierkampagne, ohne kritische Fragen zu stellen. Weiterlesen

Robert Mueller – the US and the Western mainstream media lost its credibility

After almost two years of thorough investigations by Robert Mueller about alleged conspiracy and obstruction of justice, the report came up with nothing, zero, nada. He didn’t find a single case of so-called collusion.

Right from the start, the whole scam was a set up by the Deep State and its criminal organizations such as CIA, NSA, FBI, DOJ and what have you. Their so-called assessment, which they gave to Obama and the then-elect President Trump, was built around rumors instead of hard evidence. It’s not surprising that President Trump doesn’t trust his crooked intelligence agencies. This conspiracy started under the Obama administration in which the criminal Clintons and their conspirators had enormous influence and control.

For any political observer, the Washington bubble is a hotbed of corruption and enormous criminal energy. It’s not surprising that the trust in the political class and the US political system is virtually zero.

I’m not a Trump fan. But over Hillary Clinton, I would have preferred everybody else. Weiterlesen

Sigmar Gabriel reist nach Nordkorea

Sigmar Gabriel besucht die Kims in Nordkorea!

Der ehemalige deutsche Außenminister Sigmar Gabriel ist für seine unkonventionellen Aktionen bekannt. So besuchte er als erster renommierter Politiker eine Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden, zu der die Landeszentrale für politische Bildung eingeladen hatte; dies brachte ihm von seinen Genossen viel Kritik ein. Gleichwohl hatte Gabriel rechtsradikale Randalier in Heidenau als „Pack“ bezeichnet. Hassobjekt der Rechten ist jedoch Heiko Maas. So musste er die Mai-Kundgebung in Zwickau fluchtartig verlassen.

Sigmar Gabriel kann es durchaus mit der Unkonventionalität des US-Präsidenten Donald Trump aufnehmen. Er besucht das Reich der Kim-Dynastie. b ihm dies jedoch ein Entree beim Vorsitzenden Kim Jong-un verschafft, bleibt abzuwarten. Da sich ausländische Politiker in Nordkorea nicht gerade die Klinke in die Hand geben, könnten die Chancen für ein Treffen mit Kim nicht schlecht stehen. Wenn ihm das gelingen sollte, hat Heiko Maas, sein unsäglicher Nachfolger im Auswärtigen Amt ein Problem. Dass die SPD den „Konfirmanden“ in Designer-Anzügen Gabriel vorgezogen hat, ist für viele bis heute nicht nachvollziehbar. Maas steht symbolisch für den politisch-erbärmlichen Zustand der SPD. Weiterlesen

Thai Workers in Israel – Who cares about them?

Thailändische Arbeiter in Israel.

The BBC aired a documentary about Thai workers in Israel. A Thai journalist did this excellent piece. Her findings are just shocking.  The working and living conditions are repelling and scandalous. The workers are living in poverty and squalor just a little bit better than rats. 25 000 workers live in pre-capitalist conditions, and they can stay only for five years. Their existence is precarious, to put it mildly.

Israel imported foreign workers from Thailand and other parts of the Third World to take over the jobs after the Zionist regime banned Palestinian workers from entering Israel.

The Thai workers have to spray pesticides en mass, which causes not only massive health problems for the workers but also major health problems for consumers of Israeli agricultural products. Consumers around the world should decide, after having watched this documentary, whether they still should buy Israeli products. Where they appear in supermarkets, you should protest.

The following documentary may be available only for 29 days.

In German.

May’s Brexit Deal is an Insult to the British People

Can Theresa May survive the Brexit Mess?

The British Prime Minister Theresa May presented the draft of the so-called Brexit deal with the EU to the House of Commons. The three-hour long confrontation showed that she would never get this deal approved, not even by her party. The MPs robbed the agreement like a dead body. Nevertheless, she insisted multiple times, „to see it through“ because it would serve British national interests. Although May’s presentation in parliament was a disaster, she kept very coolly and resilient.

Close inspections reveal that this deal is a Greek gift to Great Britain and the British people. This deal will tie the UK forever and ever to the European Union. It’s absolute surrender to this anti-democratic European Union. Britain can’t negotiate individual trade agreements with any country, not even the United States. Such agreements stay an absolute prerogative of the EU! It’s precisely the opposite of what the British people have voted for on 23 June 2016. It’s not a complete reclamation of sovereignty but will degenerate the United Kingdom to a vassal state of the EU Commission. One has to ask, how Theresa May and her government could have approved such a horrible deal?  Weiterlesen

Feindliche Übernahme. Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

Das neue Buch von Thilo Sarrazin hätte zu keinem besseren Zeitpunkt erscheinen können. Die Ereignisse von Chemnitz sind nur ein weiteres Beispiel dafür, wohin die Reise im Merkel-Deutschland geht. Wie nicht anders zu erwarten, hat Thilo Sarrazin den Finger schonungslos in die Wunde einer Politik gelegt, die gegen die schon länger hier lebenden gerichtet zu sein scheint.

Die BRD unter Merkel wandelt auf Honeckers Pfaden, und zwar schnurstracks in einen antidemokratischen, totalitären Staat, in dem es bald keine Meinungsfreiheit mehr geben wird. Eine Art „Volkskammer“ gibt es schon, wenn da nicht der Störenfriede von der AfD wären. Dieses Merkel-System wird von einem Kartell aus entrückter politischer Nomenklatura und Medien-Claqueuren dominiert, denen zunehmend die Fell davon schwimmen wie weiland in Honeckers DDR. Die aufgeheizte Stimmung wird langfristig nur noch durch Repressalien unterdrückt werden können. Der Staat wird zunehmend seine hässliche totalitäre Fratze zur Rettung der politisch-medialen Kaste zeigen müssen.

Dass Sarrazins Buch von Random House (Bertelsmann) nicht verlegt werden wollte, ist wenig überraschend. Sind nicht Liz Mohn und Merkel Busenfreudinnen? Noch finden sich Verlage, die den Mut besitzen, gegen die totalitäre Politische-Korrektheit anzustänkern. Die Medien-Kaste wird das Buch entweder niedermachen oder totschweigen. Vielleicht fällt unserer alternativlosen Kanzlerin nochmal ein Dummspruch wie weiland „wenig hilfreich“ ein. Er würde die Verkaufszahlen garantiert in die Höhe treiben.  Weiterlesen

Die Destabilisierung Deutschlands und der Gelbe Bus am Breitscheidplatz

Der Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz 2016 hat bisher zwei Monographien hervorgebracht, welche die Umstände des Anschlags und seine Vertuschung zum Gegenstand haben. Wie bei fast allen Terroranschlägen der jüngsten Zeit, beginnend mit 9/11, über London, Mumbai, Nizza, Paris, Berlin usw., ist die Aufklärung der tatsächlichen Umstände und Hintermännern von offizieller Seite verschleiert oder sabotiert worden. Gründliche Aufklärung sieht anders aus.

Während Elias Davidsson in seinem Buch „Der Gelbe Bus“ berechtigterweise die Frage stellt, warum niemand ein Interesse an der Aufklärung des Berliner Massenmordes zeige und die Vermutung äußert, dass es sich um einen inszenierten Anschlag (false flag) gehandelt habe, wofür vieles spricht. In seiner minutiösen, kriminalistischen Untersuchung zeigt er auf, dass der offizielle Regierungs- und von den Medien verbreitete Narrative voller Widersprüche und Ungereimtheiten ist. Es passt einfach nichts zusammen.  Weiterlesen

Der Gelbe Bus vom Breitscheidplatz

In Europa und den USA ist es in den letzten drei Jahrzehnten zu Ereignissen gekommen, die immer noch der Aufklärung harren. Von Seiten der Medien wurden sie dem Vergessen anheimgestellt, weil sie nicht ins Schema der staatstragenden Berichterstattung passen. Stichwortartig seien nur einige Vorfälle erwähnt, die die Verwicklung staatlicher Stellen offensichtlich erscheinen lassen, aber über die die Medien den Schleier des Vergessens ausgebreitet haben.

So ist bis heute der Anschlag auf dem Münchner Oktoberfest vom September 1980 nicht wirklich aufgeklärt, ebenso wenig der Anschlag in Oklahoma City 1995 Auch sind die Verantwortlichen für die Etablierung der geheimen NATO-Terrorarmee „GLADIO“ nicht zur Verantwortung gezogen worden. Wie es scheint, existiert diese Schattenarmee  immer noch. Das wichtigste Ereignis, das die internationalen Beziehungen auf den Kopf gestellt und einen Terrorkrieg gegen die muslimische Welt ausgelöst hat, ist jedoch der „Terroranschlag“ vom 11. September 2001 in den USA,. Innerhalb weniger Stunden wurde Osama bin Laden und seinem Al-Kaida-Netzwerk die Schuld in die Schuhe geschoben, obwohl das FBI bis heute bin Laden für seine angeblichen Anschläge nicht verantwortlich gemacht hat. Bei diesem Anschlag sind die Widersprüche und Ungereimtheiten enorm, aber die Journaille interessiert sich nicht dafür.  Weiterlesen

Palästina – Vertreibung, Krieg und Besatzung

Annette Groth, Norman Paech und Richard Falk haben ein Buch anlässlich des 50. Jahrestages der Besetzung Restpalästinas infolge des so genannten Sechstagekrieges am 4. Juni, nicht am 4. April 1967(!), herausgegeben, das nicht nur die historischen Dimensionen des Konfliktes, sondern alle Facetten des brutalen israelischen Besatzungsregimes analysiert.

Eine offene Debatte über diesen permanenten Besatzungsskandal ist in Deutschland kaum mehr möglich, da die Israellobby die veröffentlichte Meinung unter ihrer Knute hat und die politische und mediale Klasse dieses Thema faktenfrei diskutiert, das heißt entlang es zionistischen Geschichtsnarratives.

Ein kurzer Blick bei Google zeigt, dass kein so genanntes führendes Meinungsmacherblatt das Buch besprochen hat. Selbst innerhalb der so genannten Palästinasolidarität fehlt es an einer substantiellen Rezension, außer Buchankündigungen, nichts. Dies kann als Anzeichen für die Konformität der veröffentlichten Meinung gedeutet werden, um nicht ins Fadenkreuz der Israellobby zu geraten.   Weiterlesen

Another Novichok Chicanery

The Skripal Scam worked only once!

There was another Novickok attack on a couple that was found unconsciously at their British home in Amesbury, UK, close to Salisbury where the Skripals were found sleeping on a park bench after being attacked by a nerve agent. After leaving the hospital, the Skripals are blocked off from the public.

Just recently, another couple was found at their apartment, unconsciously. It only lasted one day that the British Home Secretary Sajid Javid called on Russia to explain what happened in Amesbury. One must rub one’s eye and ask, what’s going on in Theresa May’s the United Kingdom. The Brits have not solved the Skripal incident; they took the same line in the Amesbury affair. Perhaps the May government doesn’t have their intelligence services under control.

Already the Skripal affair didn’t make any political sense. To blame Russia and Putin for the attack seems to be a diversionary maneuver to boycott the World Cup. The new staged affair aims at Russia’s possible win of the World Cup. The West wants to spoil, at least emotionally, Russia’s success of hosting the world as a guest among friends.  Weiterlesen